Benita von Maltzahn
Director Global Cultural Engagement

Benita von Maltzahn absolvierte ein Studium in Kunstgeschichte und Papierkonservierung an der London University. Ihre Karriere begann sie als Konservatorin und Kunstberaterin, bevor sie in die Kommunikation wechselte. Seit 2011 leitet sie das globale Kulturengagement Volkswagens. Sie ebnete den Weg für mehrjährige Partnerschaften zwischen Volkswagen und dem Museum of Modern Art (MoMA) und MoMA PS1 in New York sowie der Nationalgalerie - Staatliche Museen zu Berlin.

-

Benita von Maltzahn studied art history and paper conservation at London University. She began her career as a conservator and art consultant before moving into communications. Since 2011 she has been head of Volkswagen's Global Cultural Engagement. She paved the way for multi-year partnerships between Volkswagen and the Museum of Modern Art (MoMA) and MoMA PS1 in New York and the Nationalgalerie - Staatliche Museen zu Berlin.

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.