Werkstatt

Jede unserer Themenwochen endet mit einem Werkstatt-Tag, an dem wir das digitale Programm um ein analoges Format ergänzen: im Rahmen einer Corona-konformen, hybriden Veranstaltung, für die ihr euch hier anmelden könnt, werden die Diskussionen der Woche zusammengeführt und Synergien zwischen den Teilnehmer*innen und den Akteur*innen des Programms hergestellt.

 

WERKSTATT Themenwoche “Netzfest”

2. Oktober 2020, 16:00-19:30 Uhr
#rpCampus, Ziegrastraße 1, Berlin

Unter dem Motto "Vernetzt!" findet am 2. Oktober der Werkstatt-Tag des Netzfestes in Berlin-Neukölln auf dem Gelände des #rpCampus statt. Von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr seid ihr herzlich eingeladen an unserem Programm teilzunehmen und euch mit uns "netzfest" zu machen.

“Frag doch mal Oma”
Im Workshop “Frag doch mal Oma” könnt ihr mit den Omas gegen Rechts ins Gespräch kommen. Es geht um positive und negative Auswirkungen des digitalisierten Alltags, um Homeworking, digitalisierten Schulunterricht, Facebook, Fake News und Mobbing im Internet.

 

“Soziale Prototypen – für eine bessere (Arbeits-)Welt”
Martin A. Ciesielskis Workshop “Netplay – Spiel das Netz! Eine Social Prototyping Session” untersucht spielerisch, wie wir wirklich zusammen arbeiten wollen.

 

“How to Podcast”
Frank Joung erklärt euch im Workshop “Podcast? Ich will auch!”, wie ihr euren eigenen Podcast startet : Du brauchst nur dein Handy und Kopfhörer. Und eine Idee. Du hast schon eine Idee? Aber sie ist noch nicht ausgereift? Wie hebt man sich ab von der Masse? Wie sprichst du am besten, sodass es Spaß macht dir zuzuhören? Der Berliner Journalist und Podcaster Frank Joung (HALBE KATOFFL, nominiert für den Grimme Online Award) zeigt dir, mit welchen einfachen Mitteln du deinen eigenen Podcast aufnehmen kannst, hilft dir, deine Idee weiterzuentwickeln und gibt dir Tipps für kostenlose Tools, mit denen du deine Aufnahme schneidest und online stellst.

 

“Couch Potato Stop Motion Challenge”
Christian Söder und Julia Schneeweiss zeigen euch die Ergebnisse ihrer Couch Potato Stop Motion Challenge und animieren live vor Ort die nächste Kartoffelfortsetzungsgeschichte mit euch. Von Juni bis August 2020 lief die Couch Potato Stop Motion Challenge von Moviemiento e.V.. Einzelpersonen oder Teams konnten sich anmelden und animierten nacheinander von zu Hause aus kleine Stop Motion Szenen mit einer Kartoffel als Hauptfigur. Jede*r musste an die Szene des vorherigen Teams anschließen und hatte 48 Std Zeit bevor der eigene Film wiederum an das nächste Team weitergeschickt wurde. Dabei haben 41 Teams aus 11 Ländern teilgenommen. UK, Libyen, Kolumbien, Polen, Ägypten, Italien, Deutschland, USA(Hawaii), Portugal, Frankreich und der Schweiz und es sind 5 kollektive Filme in verschiedenen Runden entstanden.

 

“Künstliche Intelligenz gegen Desinformation?”
Julia Bayer und Wilfried Runde erklären euch im Workshop “Künstliche Intelligenz gegen Desinformation” die aktuellen Deutsche Welle-Projekte und die eigens entwickelten Tools. Spielerisch könnt ihr lernen, wie ihr selbst digitale Inhalte verifizieren und exklusive Test des Mock-ups für die App KID ( “Künstliche Intelligenz gegen Desinformation") anwenden.

 

Das Programm der “Netzfest”-Werkstatt:

  • 15:30 Uhr: Einlass
  • 16:00 - 19:30 Uhr: Workshop-Programm
  • 16:00-16:30 &  17:30-18:00 & 19:00 - 19:30 Uhr: Filme/Präsentation Moviemiento Stop Motion
  • 16:00 - 20:00 Uhr: Ausstellung "Netz Werke" für die Werkstatt-Teilnehmer*innen
  • 18:00 - 20:00 Uhr: DJ Set

Ab sofort könnt ihr euch für die Workshops anmelden. Eure Teilnahme am analogen Tag ist nach vorheriger Registrierung gesichert. Ihr könnt aber aber auch gern spontan vorbeikommen und euch auf die Nachrückliste setzen lassen oder die Ausstellung “Netz Werke” besuchen.